Brust-
straffung

Plastic Surgery by K. Zadeh, M.D.

OP-Fakten zur Bruststraffung

2 - 3 Stunden

Dauer

Aufenthalt

Eine Nacht

Vollnarkose

Anästhesie

Nach 3 Tagen

Duschen

4 - 6 Wochen

Kompressions-BH

Fäden

selbstauflösend

4 - 6 Wochen

Sport

ab 8.000 Euro

Behandlungskosten

Informationen

Ihre persönliche Beratung

Vor einer Bruststraffung nehmen wir uns von der Praxis Zadeh Hamburg ausreichend Zeit, um mit Ihnen ein persönliches Beratungsgespräch zu führen. Unsere modernen Räumlichkeiten in der Bleichenbrücke 11 sorgen für eine Wohlfühlatmosphäre, in der unser erfahrener und empathischer Chefarzt auf all Ihre Fragen eingeht. Wir erklären Ihnen genau, wie eine Bruststraffung OP verläuft und zeigen Ihnen gerne auch Vorher/Nachher-Bilder anderer Patientinnen.

Beratungsgespräche für ästhetische Operationen sind kostenpflichtig und werden nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) berechnet. Die Kosten für eine Beratung betragen in unserer Praxis 70 Euro.

1. Besprechung

Vor der Operation führen wir in unserer Praxis Zadeh Hamburg ein weiteres ausführliches Gespräch samt der obligatorischen Operationsaufklärung, wobei in dieser Sitzung genug Zeit eingeplant ist, dass all Ihre Fragen im Detail beantwortet werden und Sie genauestens über den Ablauf Ihrer Operation Bescheid wissen.

2. OP-Vorbereitungen

Ein erfahrener Anästhesist erklärt Ihnen die sanfte Narkose für die Bruststraffung und leitet diese anschließend ein. Während der gesamten Operation werden Sie durchgehend durch Ihren Anästhesisten überwacht.

3. Ihr Eingriff

Unser erfahrener Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Herr Zadeh, M.D. mit zusätzlicher Spezialisierung im Bereich der ästhetischen Brustchirurgie wird die Bruststraffung, wie vorab mit Ihnen besprochen, durchführen.

4. Nach dem Eingriff

Nach erfolgter Operation erwachen Sie langsam aus der Narkose und werden zur Beobachtung für eine Nacht stationär in der Elbklinik Hamburg aufgenommen. Erfahrene Ärzte und qualifizierte Krankenschwestern sind rund um die Uhr für Sie da. Am Folgetag können Sie nach einer erfolgreichen Visite durch die Praxis Zadeh Hamburg die Klinik verlassen.

Persönliches Beratungsgespräch anfragen

Sie haben Fragen oder Bedenken zu einer Behandlung, dann nutzen Sie ein persönliches Beratungsgespräch in unserer Praxis. Ihr Wohl steht bei uns an erster Stelle, so dass auch alternative und innovative Verfahren in Frage kommen. Unsere Mission ist es, dass Sie sich in Ihrer Haut wieder wohlfühlen!

Beratungsgespräche für ästhetische Operationen sind kostenpflichtig und werden nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) berechnet. Die Kosten für eine Beratung betragen in unserer Praxis 70 Euro.

FAQ zur Bruststraffung Hamburg

Eine Bruststraffung kann dazu beitragen, die Form und Festigkeit der Brüste wiederherzustellen. Dies ist besonders nützlich für Frauen, die durch z. B. Schwangerschaft oder Gewichtsabnahme eine Veränderung ihrer Brüste erlebt haben. Eine Bruststraffung kann auch helfen, asymmetrische oder herabhängende Brüste zu korrigieren. Ein Eingriff, der sowohl ästhetische als auch funktionale Vorteile bietet.

Ja, nach einer Bruststraffung können sich Narben bilden. Die Narben können unterschiedlich ausgeprägt sein und je nachdem, wie gut die Wundheilung verläuft, können sie mehr oder weniger sichtbar sein. In der Regel verschwinden die Narben jedoch mit der Zeit.

Nein, eine Bruststraffung wird die Brüste nicht größer machen. Eine Bruststraffung ist ein chirurgischer Eingriff, der darauf abzielt, sie an ihre ursprüngliche Form und Größe anzupassen. Oft wird dieser Eingriff durchgeführt, um die Brüste nach Schwangerschaften oder Gewichtsverlust zu straffen. Falls Sie Ihren Brüsten mehr Volumen verleihen möchten, bietet Ihnen die Praxis Zadeh Hamburg auch eine Brustvergrößerung an.

Brüste werden bei einer Bruststraffung nicht kleiner, sondern lediglich gestrafft. Eine Bruststraffung ist ein chirurgischer Eingriff, bei dem die Haut und das Gewebe der Brüste straffer gemacht werden. Dies kann helfen, sichtbare Falten und Dehnungsstreifen zu reduzieren.

Eine Bruststraffung mit Implantaten ist dann sinnvoll, wenn die Brüste ptotisch (hängend) sind und eine Straffung allein nicht mehr ausreichend ist. In diesem Fall können die Implantate zusätzlich helfen, die Brüste zu liften und ihnen mehr Volumen zu verleihen Praxis Zadeh Hamburg verwendet ausschließlich hochwertige Implantate und berät Sie gern dazu.

Nach einer Bruststraffung ist es wichtig, die Bewegung der Arme einzuschränken und auf Anzeichen von Schwellungen oder Blutergüssen zu achten. In den ersten Tagen nach der Operation sollte man viel Ruhe halten und sich schonen, damit der Körper sich erholen kann. In den folgenden Wochen kann man dann langsam wieder mehr tun, aber es ist immer noch wichtig, auf Anzeichen von Überanstrengung zu achten. Praxis Zadeh Hamburg steht Ihnen auch nach der Operation  jederzeit zur Verfügung.

Die Kosten einer Bruststraffung hängen von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. der Art der Bruststraffung, dem Zustand der Brüste und dem Alter der Patientin. In Hamburg können die Kosten für eine Bruststraffung zwischen 8.000 und 12.000  Euro liegen. Nach einer umfangreichen Beratung in der Praxis Zadeh Hamburg erstellen wir Ihnen gerne ein transparentes Angebot.

Eine Krebsvorsorge ist nach einer Bruststraffung weiterhin möglich. Die Brustkorrektur selbst beeinträchtigt die Funktion der Brustdrüse nicht und die empfindlichen Bereiche des Brustgewebes werden während der Operation nicht entfernt.

Rückruf Service

Mit der Absendung des Formulares stimmen Sie zu, dass Ihre Daten zum Zweck der Beantwortung verarbeitet werden. Die Datenschutzbestimmungen lesen Sie hier.

About K. Zadeh, M.D.

„Die Leidenschaft Kunst und Medizin in eine professionelle Ebene zu vereinen hat mich dazu bewegt, mich dem Fachbereich der plastischen und ästhetischen Chirurgie zu widmen. Mit Ehrlichkeit und Empathie möchte ich täglich in höchster Qualität meine Patienten bei ihrer Reise zum Wohlbefinden und Erfüllung ihrer Träume begleiten. Mit mehr als 5.800 Operationen und weiteren 4.700 minimal-invasiven Eingriffen in den letzten 15 Jahren als Chirurg ist es meine Mission geworden, jede Patientin und Patienten ehrlich, professionell und kompetent zu beraten.“

Während seiner Weiterbildung zum Facharzt durchlief K. Zadeh, M.D. zahlreiche namhafte Stationen, u. a. die Abteilung für Plastische-, Rekonstruktive- und Ästhetische Chirurgie des Klinikums Bremen Mitte unter Prof. Dr. med. C. Cedidi, die Abteilung für Plastische-, Ästhetische- und Handchirurgie des Klinikums Gütersloh unter Dr. med. Bernd Ruhnke und die Abteilung für Allgemein-, Viszeral- und Kinderchirurgie des Universitätsklinikums Düsseldorf unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. med. Wolfram T. Knoefel. Seinen beruflichen Werdegang startete er in Michigan, USA am St. John Hospital & Medical Center in der Abteilung für Allgemeinchirurgie.

Das Studium in der Humanmedizin absolvierte K. Zadeh, M.D. an der Universität Hamburg und parallel an der University of Texas in Houston und dem Baylor Collage of Medicine. Nach seiner Approbation als Arzt erwarb K. Zadeh, M.D. seine medizinische Berufslizenz und Doktor der Medizin in der USA.

der immer die einzigartige Persönlichkeit im Blick hat.

„Ihre körperliche Erscheinung soll möglichst ideal zu Ihrem unverwechselbaren Wesen passen.

Um die Ziele der von Ihnen gewünschten Schönheitsbehandlung zu erreichen, setze ich innovative und sanfte Verfahren der ästhetischen Medizin ein“, erklärt K. Zadeh, M.D..

Er ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC) und der American Society of Plastic Surgeons (ASPS).

Zadeh, MD Hamburg

Mitgliedschaften

K. Zadeh, M.D. bietet die modernsten Methoden auf allen Behandlungsgebieten der plastischen und ästhetischen Chirurgie mit den höchstmöglichen internationalen Qualitätsstandards an. Durch regelmäßige nationale und internationale Teilnahme an Kongressen und Fortbildungen gewährleistet er die Qualifikationen die notwendig sind, um Ihr Traumergebnis erzielen zu können. K. Zadeh, M.D. ist Mitglied bei der American Society of Plastic Surgeons (ASPS). Mit seiner ausgiebigen Erfahrung bei Lipödem-Behandlungen ist er zudem noch Mitglied bei der deutschen Gesellschaft für Lipödem-Chirurgie (DGfLC).

Logo American Society of plastic Surgeons
DGfLC_Logo

Testimonials

Testimonials

Jetzt Beratung anfragen

Mit der Absendung des Formulares stimmen Sie zu, dass Ihre Daten zum Zweck der Beantwortung verarbeitet werden. Die Datenschutzbestimmungen lesen Sie hier.

MEET K. Zadeh, M.D.

Sie haben Fragen zu einer Behandlung oder möchten einen Beratungstermin vereinbaren? Unsere Mitarbeiter beantworten Ihnen gerne unverbindlich Ihre Fragen.

Jetzt Beratung anfragen

Mit der Absendung des Formulares stimmen Sie zu, dass Ihre Daten zum Zweck der Beantwortung verarbeitet werden. Die Datenschutzbestimmungen lesen Sie hier.